GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 18.01.2022, 08:38:26





 Vakzin (Impfstoff) gegen COVID-19


Mitglied



offline
Im Faceobook, Istagramm oder Medien werden viel über COVID-19 und Impfstoff in Gebärdensprache von Gehörlose weltweit mit Kritik oft geübt und falsche Gerüchte verbreiten. Deshalb fallen die Gehörlosen oft herein und lehnen den Impfstoff gegen COVID-19 hauptsächlich ab. Das ist aber nicht mehr schön für die Gehörlosenkultur. Jeder hat das Recht auf Leben und vor allgemeinen Gefahren zu schützen.

Die anerkannten Gebärdensprachdolmetscher/innen klären sorgfältig über COVID-19 und Impfstoff richtig auf, als sie von der Politik oder Wissenschaft erfuhren. Ein Applaus für anerkannten Gebärdensprachdolmetscherin!

Also möchte ich Euch aufklären, worum es geht.

Am einfachste Aufklärung ist es:

Die beiden ältesten Fachgebiete, die vor mehreren tausenden Jahren entstanden waren, sind Astronomie und Theologie (Religion). Danach folgte das Gebiet Mathematik. Nach Mathematik wurde Pharmazie in der ägyptische Reich vor mind. 7000 Jahre entwickelt. Die Medizin wurde mit Pharmazie in späteren Jahren angeknüpft. Die weiteren Details möchte ich nicht mehr weiter erläutern.

Im 17. Jahrhundert wurde die Leopoldine Naturwissenschaft gegründet und die allgemeinen Lehren in mehreren Fachgebieten von Zeit zu Zeit auseinandergesetzt und gebildet. Am Ende der 17. Jahrhundert wurde Chemie Wissenschaft untergliedert. Anschließend kam die Physiklehre und zum Schluss am Ende der 18. Jahrhundert Biologie.

Was versteht Ihr über die Biologie? Die Biologie ist eine allgemeine Wissenschaft, was auf der Erde bewegt ist. Was ist Evolution? Sie versteht man, von Generation zu Generation veränderbaren Erbgut weiterzuentwickeln, um optimale Leben anzupassen. Das war schon immer so.

Über Medien werden viel zu oft über Chemie und Pharmazie viel Kritik ausgeübt. Die Biologie ist sehr gut für die Gesundheit und schützen vor Viren, behaupten einige Nutzer und Bloggern.

Es stimmt überhaupt nicht. Auf der Erde leben viele Lebenswesen von A bis Z, sogar gefährlichen Virus und Bakterien sind inbegriffen. Das heißt, wir müssen damit abfinden, mit den Virus zusammen zu leben und anzupassen. Das ist die Evolution.

Was versteht Ihr über „BIO“. Dies hat mit der Biologie nicht zu tun. Sondern eine Art, ein Lebensmittel aus der ökologischen Landwirtschaft, die mit genetisch Stoffes oder mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln (Kunstdünger) laut gesetzlichen Vorgaben nicht eingesetzt werden dürfen.

Die Chemie zerlegt die biologischen Stoffe (Analyse) und setze mit andere Stoffe zusammen (Synthese), welches neues Stoffe für Menschen und die Umwelt gut ist. Ohne Chemie würden die Pharmazie und Biologie, sogar die Medizin nicht existieren oder verschlechtern.

Die Muttermilch verstärkt das Immunität für Menschen ist richtig. Aber Ihr vergesst immer wieder, dass die Erbgut Vektorcode schon seit tausenden Jahren immer veränderlich waren. Es gaben Schwarzer Tod (Pest), diverse Grippe (Spanische Grippe); Beulenpest - Pandemie, etc. weltweit. as Die Muttermilch würde auch nicht immer helfen, die Immunität zu verstärken. Die Lebenserwartung für Menschen in der Mittelalter waren nicht mal älter als 50. Sie starben nach diversen schweren Krankheit - Pandemie, weil vor mehr als 200 Jahre die Naturwissenschaft noch nicht ausgereift waren.

Warum wollt Ihr die heutige Forschung wegen neue Vakzin abstempelt oder „NEIN, Danke“ verbreiten. Die Forschung ist einfach zu verfrüht dokumentiert, behaupten einigen Nutzern. Es stimmt nicht. Die Entwicklung ist sei sehr hoch und können rasant neue Impfstoff oder neue Idee entwickelt, ist machbar. Die Entwicklung setzt sich weiterhin fort.

Ihr wisst doch, dass Eure Entscheidung ALLEIN verantwortlich seid, ob Ihr den aktuellen Impfstoff annimmt oder ablehnt. Bitte keine Verzweiflung halten, sondern klare Antwort und Entscheidung zu treffen.

Der neue Impfstoff Vakzin ist mit mRNA-Technologie so aufgebaut, um die verschlafende Immunität des Körpers anzuklopfen, wachzuhalten und zu unterstützen, dass der neue bösartige Virus in Anmarsch ist. Das ist eine Art als Antwort an die Immunität der neuralen Antikörper zu aktivieren und die Codes mRNA zu kopieren. (ähnliche wie Antischutz Virus Programm am PC).

Ich befürworte den Impfstoff unbedingt anzunehmen, da meine Gesundheit an der oberen Priorität vor Pandemie zu schützen, sehr wichtig ist. Ich riskiere selbst für meine eigene Verantwortung für Impfstoff, egal wie stark die Nebenwirkungen sind.

Mehr möchte ich nicht mehr weiteren Details aufklären.


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Spitzenmitglied



offline
Moderna werden geimpft und Astrazeneca impfen.


Ich bin Schwerhörig !



Spitzenmitglied



offline
@ Softtronics,

das ist eine nette Kurzfassung zu den Naturwissenschaften und der Medizin. [lach]


Pyros



Mitglied



offline
@ alle

Angeblich soll jeder 3. Impfung im Herbst bekommen. Es ist noch nicht entschieden. Die Bundesregierung diskutieren noch.

Ich hatte in der letzte Zelt geahnt, dass es vorkommt. Es ist klar, dass das aktuelle Impfstoff noch weiter geforscht und verbessern wird.

Wow, das Land Kuba hat 5 verschiedenen Impfstoffe entwickelt und ist einzige Land weltweit. Ich erinnere mich, dass Kuba die Medizin für Lunge spezialisiert und bekannt ist. Wir waren vor 2 Jahren dort und fanden fantastisch und unglaublich, als ob wir dort auswandern würden.


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Mitglied



offline
,,,,,,, ohne Wort ....


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Zuletzt geändert von softtronics am 08.07.2021, 13:00:33, insgesamt 2-mal geändert.

Mitglied
Benutzeravatar
offline
Im Allgemein: es wird tatsächlich zu viel geimpft. Ich bin impfkritisch und gucke genau hin, ob es wirklich notwendig ist. Verteufeln tue ich nicht...
Jetzt das mit COVID 10 lasse ich mich tatsächlich impfen, nachdem ich mich genau informiert habe. Ich habe Verantwortung für meine Gesundheit, aber auch für die Gesellschaft, da ich ja mit ihr zusammenlebe und gerade in dieser Zeit Phase ist es einfach ein Muss, selbst wenn wir mit den Nebenwirkungen von Impfungen rechnen müssen.


Im Moment pennen 26 Mill. Leute, 28 Mill. essen, 13 Mill. verlieben sich und 29 Mill. sexeln! Aber nur 1 arme Sau liest vor Langeweile diese Message!



Spitzenmitglied



offline
Softtronics hat geschrieben:
Wow, das Land Kuba hat 5 verschiedenen Impfstoffe entwickelt und ist einzige Land weltweit.
Ich erinnere mich, dass Kuba die Medizin für Lunge spezialisiert und bekannt ist.
Wir waren vor 2 Jahren dort und fanden fantastisch und unglaublich, als ob wir dort auswandern würden.


@ Softtronics,
in manchen Dingen scheinst du weit weg von der Realität des täglichen Lebens zu sein. [ops]
Kannst ja auswandern [crazy]
Dieser Artikel sagt etwas anderes zum Leben auf Kuba.


https://www.spiegel.de/ausland/kuba-tausende-demonstrieren-die-regierung-droht-a-3d5e9158-c419-467e-add6-c176e03f1ce5


Pyros



Mitglied



offline
Nun ist Kimmich dran.

Er ist an Corona erkrankt und warte darauf auf "Todesspritze". Total bekloppt!

Wer als Impfgegner ist und nun bestraft er sich selbst!


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Spitzenmitglied



offline
Kimmich hat es sich inzwischen anders überlegt.
Er will sich jetzt doch impfen lassen, dazu muss er aber noch 6 Monate warten. [wink]

Ich bin inzwischen 3 x geimpft und finde das gut so. [smile]

Was manche Impfgegner erzählen, ist teilweise großer Quatsch.
Vielen Leuten aus dieser Gruppe geht es hauptsächlich nur um Krawall.

Es gibt aber tatsächlich auch medizinische Gründe, warum manche Leute sich nicht
impfen lassen können. Das ist allerdings eine sehr kleine Gruppe.

Auf dieser Seite wird in verständlicher Form erklärt, welche persönlichen Gründe GEGEN
eine Impfung sprechen können.


https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/booster-impfung-welche-medizinischen-gruende-gegen-eine-corona-impfung-sprechen-und-welche-nicht/27801030.html?ticket=ST-11411664-SgunPMCDTgyO39bf7cWO-cas01.example.org

Sehr viele Informationen findet man auf der Seite des RKI.

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html


Pyros



Mitglied



offline
Nach Omikron ist gerade neue Virusvariante aus Frankreich entdeckt.

@ Hallo Impfgegner*innen!

Ohne Impfung habe Ihr NULL Chance auf freitheitliche Leben.


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …




 Vakzin (Impfstoff) gegen COVID-19





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de